Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

HSK Urbach/Plüderhausen - EK Stuttgart 25:34 (15:21)

Im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison traf die erste Männermannschaft zum wiederholten Male auf einen Absteiger. Doch auch in diesem Spiel konnte die HSK in den entscheidenden Situationen nicht mithalten und verlor ihr zweites Spiel in Folge.

Die Gäste aus Stuttgart, die in der Vorsaison aus der Bezirksklasse abgestiegen waren, legten von Beginn an vor. Die zahlreichen Zuschauer in der Wittumhalle sahen ein torreiches Spiel, da beide Abwehrreihen dem Angriff viel Platz zur Entfaltung boten. Nach einer Viertelstunde lag die M1 bereits mit fünf Toren zurück (7:12 / 15.), starke zehn Minuten brachte die Mannschaft von Trainer Wick wieder in Schlagdistanz (14:16 / 25.). Die Gäste drehten vor der Pause aber nochmal auf und erhöhten nochmals auf 15:21.

Im zweiten Durchgang gelang es der M1 leider nicht den Rückstand zu verkürzen. Oftmals scheiterte man am guten Gästekeeper oder einfache Ballverluste wurden mit Gegenstößen bestraft. Spannung kam deshalb leider keine mehr auf. Die Gäste konnten den Vorsprung sogar noch ausbauen.

Bereits diesen Sonntag tritt die M1 auswärts gegen Alfdorf/Lorch an.

Es spielten: Lowack (Tor), Strobel (2), Beck (2), Hetzel (3), Wieler (1), Gebhardt, Mazzei (6/3), Idler (2), Kraft, Fl. Wiesner, Krautter (1), Rölz (6/1), Dolch (2)